Willkommen auf der Website der Gemeinde Baar



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 
Baar Live / QuickLinks / Service

Stadtanalyse / Nutzungsstrategie

Druck VersionPDF

Stadtanalyse



Aufgrund der Motion „Zentrumsentwicklung Baar“ der CVP im Dezember 2017 wurde eine Stadtanalyse in Auftrag gegeben. Ausschlaggebend für die Analyse war nicht nur die Motion, sondern auch die Ortsplanungsrevision 2020. Der Gemeinderat erhofft sich auch für diesen Prozess wichtige Erkenntnisse zu gewinnen.

Mit der Analyse des Zentrums wurde die für solche Aufgabenstellungen versierte Organisation „Netzwerk Altstadt“ beauftragt. Aufgrund eines Startgespräches mit Vertretern der Abteilung Planung / Bau haben Fachleute aus den Bereichen Raumplanung, Städtebau, Architektur und Betriebswirtschaft eine externe Aussensicht zum Baarer Zentrum erstellt. Die nun vorliegende Stadtanalyse beleuchtet die heutige Situation und macht klare Empfehlungen zu möglichen Handlungsfeldern. Weiterführend gibt die Stadtanalyse Empfehlungen ab, wie im Umgang mit der Region, dem Ortskern, der Wohnnutzungen, dem öffentlichen Raum und dem Verkehr reagiert werden soll. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich Baar teilweise vom klassischen Bild des Detailhandelszentrums lösen muss und andere Funktionen für die Begegnung und Identifikation (Gastronomie, Freizeit, Dienstleistungen, Verwaltung, Sport etc.) erkennen und fördern soll. Der Gemeinderat hat an der Sitzung vom 25. April 2018 von der Stadtanalyse in 2. Lesung Kenntnis genommen und unterstützt die Stossrichtungen der Stadtanalyse.

Nachstehenden kann die Stadtanalyse eingesehen werden:
Stadtanalyse Baar

 

Nutzungsstrategie



In einem zweiten Schritt wird nun gemeinsam mit den Grundeigentümern sowie Gastronomie- und Ladenbesitzern eine Strategie für das ganze Zentrumsgebiet erarbeitet. Der Gemeinderat hat deshalb am 25. April 2018 die Erarbeitung einer Nutzungsstrategie durch das Netzwerk Altstadt gutgeheissen. Das Projekt „Nutzungsstrategie“ sieht einen rund einjährigen Prozess vor, der nach einer öffentlichen Informationsveranstaltung im Juni 2018 starten soll. Mittels zweier Umfragen und Workshops (Grundeigentümer und Gastro/Ladenbetreiber) sollen Erkenntnisse sowie Massnahmen entwickelt werden, um die Attraktivität des Zentrums von Baar zu festigen bzw. zu steigern. Dazu wird auch eine Aussage zum Verkehrsregime der Dorfstrasse gehören, welches die Nutzungsstrategie unterstützt. Der Prozess soll von einer Begleitgruppe (10 bis 15 Personen) begleitet werden, bestehend aus Vertretern aus den Bereichen Läden, Gewerbe, Gastronomie, Bewohner und Grundeigentümer. Die Ergebnisse der Nutzungsstrategie werden der Bevölkerung im Frühling 2019 vorgestellt und sollen dann entsprechend in die Ortsplanungsrevision 2020 einfliessen können.

Informationsveranstaltung

Die Bevölkerung ist eingeladen am Dienstag, 19. Juni 2018 um 19.00 Uhr im Gemeindesaal Baar an der öffentlichen Informationsveranstaltung zur Stadtanalyse teilzunehmen und ihre Rückmeldungen zu geben.