Kopfzeile

Willkommen in der Einwohnergemeinde Baar
close

Kontakt

Schalteröffnungszeiten
  • Mo: 08.00 - 11.45 Uhr, 13.30 - 18.00 Uhr
  • Di-Fr: 08.00 - 11.45 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr

Gemeinde Baar
Rathausstrasse 6
6341 Baar

Anfahrtsweg/Map

Inhalt

Höllgrotten Baar

Inmitten der wildromantischen Flusslandschaft des Lorzentobels befindet sich dieses einzigartige Höhlensystem: Kleine Seen, Tropfsteininformationen in den unterschiedlichsten Farbnuancen geben jeder Höhle ihren eigenen Charakter.

Die rund 6000 Jahre alten Höhlen wurden 1863 entdeckt, als Arbeiter den im Lorzentobel abgelagerten Tuffstein für die Auskleidung von Eisenbahntunnels im Knonaueramt abbauten. Die Präsentation des Naturdenkmals wurde im Winter 2011/2012 komplett neu gestaltet. Die Besucherführung wurde vereinfacht und dank modernster LED-Leuchten lässt sich das Gestein erstmals in seiner natürlichen Farben- und Formenvielfalt bestaunen.

Das unterirdische Zauberreich ist heute elektrisch beleuchtet und die Höhlen sind mit guten Weganlagen untereinander verbunden. Die Besichtigung dauert ca. ¾ Stunden, dabei durchwandern Sie die Höhlen selbstständig (ein Audioguide steht unentgeltlich zur Verfügung). Die Höllgrotten sind von Baar aus auf guter Fahrstrasse mit Auto oder Velo erreichbar. Zu Fuss erreichen Sie die Höhlen ab Bahnhof Baar in ca. 1 Stunde und ab Bushaltestelle Lorzentobelbrücke (Linie Zug-Menzingen) in ca. 25 Minuten. Zudem lädt ein idyllisches Restaurant mit Gartenwirtschaft zum Verweilen ein (montags geschlossen).

Höllgrotten:
Webseite: http://www.hoellgrotten.ch/
Telefon 041 761 83 70

Sekretariat Stiftung Höllgrotten Baar:
Telefon 041 761 15 68
Telefax 041 760 36 20

Waldrestaurant Höllgrotten:
Telefon 041 761 66 05

Wegbeschreibung:

Von Baar Richtung Zürich auf der Langgasse, am Ortsausgang vor dem Kreisel (nach dem ehemaligen Gebäude der Spinnerei) rechts abbiegen. Nach ca. 2.5 km erreichen Sie die Parkplätze bei den Höllgrotten.

Höllgrotte

Öffnungszeiten

1. April bis 31. Oktober, täglich 09.00 - 17.00 Uhr (letzter Einlass)