Kopfzeile

Willkommen in der Einwohnergemeinde Baar
close

Kontakt

Schalteröffnungszeiten
  • Mo: 08.00 - 11.45 Uhr, 13.30 - 18.00 Uhr
  • Di-Fr: 08.00 - 11.45 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr

Gemeinde Baar
Rathausstrasse 6
6341 Baar

Anfahrtsweg/Map

Inhalt

Baarburg

Die plateauartige Höhenkuppe nordöstlich des Dorfes ist das dominierende Wahrzeichen von Baar. Archäologische Untersuchungen belegen mindestens sieben Siedlungsphasen von der Mittelbronzezeit (ab 1550 v. Chr.) bis ins Frühmittelalter (um 700 n. Chr.). In alten Sagen wird das am Ostabhang des Hügels gelegene Erdmandliloch als Wohnsitz der Zwerge beschrieben.
Von der Bushaltestelle Paradies aus erreichen Sie die Baarburg, indem Sie nach dem Kreisel die Fahrstrasse zum Schiessstand Wieshalde hinauf gehen.

Beim Parkplatz führt ein Weg links zum Bruederhus und zur Kapelle Heiligkreuz. Der Wanderweg führt gerade aus in den Wald, durch ein Tobel und über einige Treppenstufen hinauf zur Waldstrasse (Wegweiser Chriesibrunnen). Von dort geht es ständig leicht ansteigend zum Plateau der Baarburg.
Wahrzeichen Baar